Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Hobby-Louis! Ihr Magazin für Basteln und Freizeitgestaltung

Marmorierte Perlen aus Modelliermasse

Anzeigen

Da Modelliermasse in vielen verschiedenen Farben erhältlich ist, können wir auch marmorierte Perlen für unsere Schmuckstücke herstellen. Dazu benötigt man Modelliermasse in verschiedenen Farben, Schaschlikspieße, oder Nadeln, ein Messer, Klarlack und einen Pinsel.

Marmorierte Rolle herstellen

Von jeder Farbe der Modelliermasse wird ein Stück abgeschnitten und weich geknetet damit sie schön geschmeidig wird. Nun werden aus den Stücken dünne Rollen gerollt. Die Rollen werden nun zusammen gelegt und spiralartig zusammengedreht. Diese Kordel wird nun wieder zu einer Rolle ausgerollt, in der Mitte gefaltet und wieder zusammengedreht. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis die gewünschte Marmorierung erreicht ist.

Anzeigen

Perlen formen

Ist man mit dem Muster zufrieden, werden aus der Rolle kleine Scheiben abgeschnitten. Aus diesen Scheiben werden, je nach Geschmack runde oder längliche Perlen geformt. Diese Perlen werden vorsichtig auf die Spieße, oder Nadeln gesteckt damit man Löcher zum auffädeln erhält. Nun werden die Perlen, je nach Vorschrift des Herstellers der Modelliermasse, im Backofen gebrannt. Nach dem brennen lässt man die Perlen auskühlen und überzieht sie mit einem Klarlack. Nach dem trocknen kann man sie zu Ketten, Armringen oder Ohrringen verarbeiten.

Anzeigen