Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Hobby-Louis! Ihr Magazin für Basteln und Freizeitgestaltung

Modellieren als Freizeitbeschäftigung

Anzeigen

Schon seit Menschengedenken kneten und modellieren Kinder gerne mit verformbaren Materialien. Im Sandkasten werden Sandkuchen gebacken und in der Wohnung werden, mit Modelliermassen aller Art, kleine Kunstwerke geformt. Durch die schöpferische Gestaltung werden die Fantasie und Kreativität ungemein gefördert und es trägt so dazu bei auch im Erwachsenenalter kreativ zu sein.

Modelliermasse

Selbst hergestellte Modelliermassen aus Salzteig oder Pappmache sind begehrte Materialien um der Fantasie beim Modellieren freien Lauf zu lassen.

Aus Salzteig modellierter Weihnachtsschmuck schmückt in der Adventszeit und zu Weihnachten die Fenster und den Christbaum, als Türschmuck werden Kränze aus Salzteig geflochten und Wandbilder oder Figuren verzieren die Wohnung.

Pappmache wird zum Modellieren von Masken verwendet, oder zum Aufbau von Geländeformren für den Modellbahnbau. Die Herstellung von Pappmache ist sehr einfach und kann auch von Kindern durchgeführt werden. Die Zubereitung und Verarbeitung ist mit wenigen Werkzeugen möglich. Pappmache kann nach dem Trocknen geschliffen und mit Farben bemalt werden.

Modelliermasse eignet sich zum modellieren von Figuren für den Modellbau, für Krippenfiguren, oder zur Herstellung von Schmuckbroschen die mit Schmuckstücken aus Knetsilber gefüllt werden können.

Knetsilber ist eine Modelliermasse aus reinen Silberpartikeln mit einem Binder auf Wasserbasis. Die Masse kann mit der Hand modelliert werden und verhält sich dabei ähnlich wie Ton oder Knetmasse. Nach dem Modellieren werden die Teile bei ca. 650-800°C gebrannt, wobei die Flüssigkeit entweicht und reines 99,9 % Silber übrigbleibt.

Modellieren mit Gips

Mit Gips als Modelliermasse werden Gipsmasken geformt und Gipsreliefs hergestellt die dann mit Acrylfarbe bemalt werden. Gips wird auch zur Fertigung von Gießformen verwendet in die man auch kleinste Einzelheiten eingravieren kann.

Wachs als Modelliermasse

Kerzen aus Wachs, modelliert oder gegossen, werden mit Verzierwachs und Ornamenten verziert und mit Kerzen-Pen, die es in vielen Farben gibt, bemalt. Wachs wird auch zum Modellieren von Puppenköpfen, Händen und Füßen verwendet. Wachsformen werden zum Abformen von empfindlichen und Zerbrechlichen Objekten modelliert. Werden sie nicht mehr benötigt können sie eingeschmolzen und wieder verwendet werden.

Anzeigen

Modellieren mit Ton

Ton ist ebenfalls ein Material das sich sehr gut als Modelliermasse eignet. Ton lässt sich sehr gut kneten, formen und modellieren. Als Werkzeug benötigt man zum Bearbeiten von Ton nur die Hände. Die Figuren, Behälter und Gegenstände die aus Ton modelliert werden können, reichen von Teelichtern, Weihnachtsschmuck, bis zu Tassen und Tellern.